DR. HEINZ LUTZ    WIRTSCHAFTSPRÜFER UND STEUERBERATER GMBH & CO KG
STARTSEITE
DIE KANZLEI
UNSER TEAM
AKTUELLES
KLIENTENINFO
VERSCHIEDENES
SERVICE
LINKS
IMPRESSUM
E-MAIL
GALERIE tax & art

          DIENSTREISEN IM STEUERRECHT


Aufwendungen für betrieblich veranlasste Reisen von Unternehmern sind als Betriebsausgaben absetzbar.

Darunter fallen sowohl die
Aufwendungen für das Verkehrsmittel (z.B. Kfz, Bahn, Taxi, Flugzeug etc.) als auch
Mehrausgaben für Verpflegung (Stichwort: Taggelder) und Nächtigungskosten.

Eine betrieblich veranlasste Reise liegt vor, wenn

  • sich ein Unternehmer aus betrieblichen Gründen mehr als 25 km vom Mittelpunkt seiner Tätigkeit (Betriebsstätte) entfernt und
  • eine Reisedauer von mehr als drei Stunden vorliegt
  • soweit kein weiterer Mittelpunkt der Tätigkeit begründet wird


  • Bei der Berechnung der Entfernung ist von der kürzesten zumutbaren Wegstrecke auszugehen (=kürzeste Straßenkilometerdistanz) und nicht nach der Luftlinie.


    Weitere Informationen finden Sie hier:

  • Taggelder - achten Sie auf Details!
  • Nächtigungsaufwand (Inland)
  • Der Unternehmer und sein Fahrzeug
  • Druckversion PDF

    Für alle Inhalte kann trotz sorgfältiger Zusammenstellung keine Garantie für deren Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität gegeben werden
    DVR 450006

     
      Adresse:
      Am Neubau 1
      A 4840 Vöcklabruck
    Tel.: (+43 7672) 2 56 42 - 0
    Fax: (+43 7672) 2 56 42 - 42
    e-mail:lutz@wt-lutz.at
    Internet: www.wt-lutz.at
    stadtausstellung.at